Kohlsuppendiät, ist das gesund?

Die Kohlsuppendiät

Bei der Kohlsuppendiät handelt es sich um eine äußerst effektive Blitzdiät, welche innerhalb
weniger Tage eine bemerkenswerte Gewichtsabnahme ermöglicht.

Erlaubt sind Kohlsuppen in jeder nur vorstellbaren Geschmacksvariation, wobei die Diätwilligen die gesunde Gemüsebrühe in unbegrenzter Menge verzehren dürfen. Da es sich bei Kohl um ein klassisches Wintergemüse handelt, ist die Kohlsuppendiät in diesen Wochen besonders zu empfehlen. Blumenkohl, Broccoli, Weißkohl und Wirsing sind zu dieser Zeit besonders frisch, aromatisch und vitaminreich.

Bedauerlicherweise erhält der menschliche Körper bei der Kohlsuppendiät jedoch kaum lebensnotwendige Eiweiße. Bei einer unzureichenden Eiweißzufuhr greift unser Organismus auf seine körpereigenen Reserven in den Muskeln zurück.

Dieser Muskelabbau ist nicht nur unästhetisch, die Diätteilnehmer beklagen zudem eine deutlich verminderte körperliche Leistungsfähigkeit. Aufgrund
der raschen Gewichtsabnahme und des dadurch bedingten deutlich reduzierten Eiweißhaushalts kann diesem mit der Kohlsuppendiät in Verbindung stehenden Muskelabbau mit sportlicher Betätigung nicht effektiv genug begegnet werden.

Als besonders hilfreich hat sich daher der zusätzliche Konsum eines Eiweißpräparates bewährt.
Die Teilnehmer können ihr Übergewicht für gewöhnlich um ein Kilo pro Tag reduzieren, weshalb
sich die Kohlsuppendiät in erster Linie dazu eignet, vor einem Badeurlaub in letzter Minute die heißersehnte Bikinifigur zu erlangen. Die meisten Ärzte raten dazu, die Kur auf einen Zeitraum
von einer Woche zu begrenzen, und befinden sie für den raschen und gezielgerichteten Abbau der ungeliebten Hüftpölsterchen als wirkungsvoll und empfehlenswert.

Beachtet werden sollte lediglich, dass sie – wie praktisch sämtliche Crashdiäten- bei unachtsamem Verzehr der einseitigen
Lebensmittel- Nebenwirkungen nach sich ziehen kann, denen man jedoch durch die Einnahme zusätzlicher Nahrungsergänzungsmittel problemlos und wirkungsvoll begegnen kann. Mitmenschen, die an einer ausgeprägten oder krankhaften Form des Übergewichts leiden oder ernsthaftere Vorerkrankungen aufweisen, sollten hingegen von der Kohlsuppendiät Abstand nehmen.

Hier Klicken zur Kohlsuppendiät! 

Kohlsuppendiät