Machen Diät-Getränke dick?

 

Das ist doch eigentlich eine absurde Frage. Oder?

Diätgetränke, das hört sich doch nach abnehmen an. Erstaunlicherweise ist aber genau das Gegenteil wahr!

Lesen sie mal einen Auszug aus einem Newsletter von Mike Geary zu diesem Thema:

Hier sind einige Ergebnisse einer 8jährigen Studie von der Universität von Texas, die ich gelesen habe. Ein Auszug des Autors dieser Studie:

„Was uns nicht überraschte war, das ständiger Soft-Drink Genuss in Verbindung stand mit Übergewicht und Fettleibigkeit,“ sagte Fowler zu WebMD. “ Was uns wirklich überraschte war, dass Leute, die ausschliesslich Soft-Drinks tranken, sogar eine höhere Gefahr hatten, fettleibig zu werden“.

„Die Gefahr übergewichtig zu werden erhöhte sich um 41 Prozent, mit jeder Flasche eines Diät-Getränks, das man pro Tag zu sich nahm, “ sagte Fowler.“

Warum nennen sich diese Getränke dann aber Diätgetränke? Weil kein Zucker drinn ist! Als Ersatz ist aber sehr oft Süßstoff drinn und der hat es in sich!

Es ist allerding im Augenblick wissenschaftlich noch nicht wirklich erwiesen, dass Süßstoffe Dickmacher sind. Ich halte es da mit dem alten Sprichwort:

Die Wissenschaft hat festgestellt, dass Margarine Fett enthält!

lesen sie mal bei Mike Geary weiter, der hat sehr viel zum Thema: Machen Diät-Getränke dick?, zu sagen.

Hier gehts direkt zum Artikel

Machen Diät-Getränke dick oder helfen Sie beim Abnehmen?