Ernährungstipps, um dem Diabetes vorzubeugen

Der Typ-2-Diabetes ist eine schleichende Krankheit, an der viele Menschen erkranken können, ohne es zu wissen. Um dieser Krankheit vorzubeugen, ist eine gesunde und ausgewogene Ernährung und eine gesunde Lebensweise, wie sportliche Aktivität, ideal, wobei man mit dem Rauchen aufhören und den Alkoholkonsum vermeiden sollte.

Die Planung der täglichen Mahlzeiten ist unerlässlich, um den Blutzuckerspiegel auszugleichen. Es gibt Lebensmittel, deren Konsum Sie vermeiden sollten und die durch andere Lebensmittel ersetzt werden können, die einen hohen Nährwert haben und absolut gesund sind.

Einige Ernährungstipps, um dem Diabetes vorzubeugen

  • Nehmen Sie fünf kleine Mahlzeiten am Tag ein: Frühstück, Mittagessen und Abendessen und essen Sie zwischen diesen Mahlzeiten einen leichten Snack. Idealerweise sollte man nicht mehr als zwei Stunden ohne Essen verbringen, um den Blutzuckerspiegel auszugleichen.
  • Reduzieren Sie den Konsum von Salz, das wird Ihnen helfen, Ihren Blutzucker zu senken. Sie können das Salz durch Kräuter und Gewürze ersetzen.
  • Reduzieren Sie den Konsum von tierischen Fetten und gesättigten Fettsäuren. Idealerweise essen Sie höchstens drei Mal pro Woche Fleisch.
  • Die sollten diejenigen Lebensmittel vermeiden, die Fruktose, Honig, Zucker und Glukose enthalten. Es gibt eine Vielzahl von Produkten, um diese Lebensmittel zu ersetzen. Sie können sich für zuckerfreie Müsliriegel, Obst, glutenhaltige Kekse, etc. entscheiden.
  • Nehmen Sie in Ihre täglichen Ernährung Lebensmittel auf, die reich an löslichen Ballaststoffen sind, wie Hafer, Gemüse und Früchte. Diese Lebensmittel werden Ihnen helfen, einen optimalen Blutzuckerspiegel zu haben.
  • Vermeiden Sie den Alkoholkonsum und trinken Sie viel Mineralwasser.

Vergessen Sie nicht, dass Diabetes kein Hindernis für Sie ist, sich mit gesunden und leckeren Mahlzeiten zu ernähren; es gibt viele sehr nahrhafte und schmackhafte Rezepte, aus denen Sie auswählen können.

Als Beispiel und Geschenk überlassen wir Ihnen 2 köstliche und nahrhafte Rezepte.

Thunfischsalat

Zutaten

  • 1 Dose Thunfisch
  • Salatblätter
  • Zwei Tomaten
  • 2 Stangen Sellerie
  • Paprikagewürz
  • 1/2 Tasse fettarmer Mayonnaise

Zubereitung

Selleriestangen in kleine Scheiben schneiden. Tomaten schälen und in kleine Würfel schneiden. Thunfisch mit Mayonnaise und Sellerie vermischen. Nach Geschmack würzen und die Mischung auf den Salatblättern anrichten.

Frischer Salat

Zutaten

  • Olivenöl
  • 1 hart gekochtes Ei
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 200 g Champignons
  • Halber Salatkopf
  • 1 Tomate
  • 200 g gekochter Schinken
  • 200 g Frischkäse

Zubereitung

Schinken und Käse in kleine Würfel schneiden. Salatblätter gründlich waschen und zusammen mit den Tomaten in lange, dünne Streifen schneiden. Zwiebel und hart gekochtes Ei klein hacken. All diese Zutaten und die Champignons in eine Salatschüssel geben und ein paar Esslöffel Olivenöl hinzufügen. Dieser Salat sollte sofort nach der Zubereitung serviert werden.

Schluss mit Diabetes
Schluss mit Diabetes