Was ist der HUMAN TRUST?

Weil dein Leben kostbar ist, kommen wir gleich zum Punkt:

Wenn du glaubst, in deinem Leben ist nicht mehr drin oder du hast schon alles erreicht, klick einfach weg.
Wenn du mehr willst – mehr Fokus, inneren Frieden, Erfolg, Beziehung, Gesundheit, Vernetzung mit guten, wachen Leuten – dann bist du hier richtig! Und ja, … wir geben dir Recht. Da geht noch viel, viel mehr.
Wenn du auf Methoden stehst, die ohne großes Geschwurbel drumherum handfest funktionieren, werden wir dich überzeugen.
Wenn du es schätzt, wenn Menschen ehrlich, direkt, undogmatisch und herzlich miteinander kommunizieren, wirst du uns mögen.
Wenn du bereit bist, umgerechnet 1 € pro Tag in dein wirklich gut gelebtes Leben zu investieren, wirst du staunen, was du hier alles dafür bekommst.
Ab jetzt ist der Personal Coach für alle da.
Schön, dass wir uns gefunden haben!

 

Hier gehts zum Human Trust

 

So funktioniert Affiliate Marketing!

Lebensgefahr! Im Supermarkt wartet der schleichende Tod! 

 

Letztens stand ich mal wieder kurz an der Kasse eines Supermarktes um die Ecke. Vor mir standen, wie immer einige Leute die mal mehr, mal weniger viele Dinge auf dem Band gelegt hatten. Während ich so wartete, hatte ich so die Gelegenheit, eigentlich recht unfreiwillig, das Gespräch zweier Supermarktangestellter, mitzuhören.

In diesem Gespräch ging es, wie sollte es auch anders sein, um ihren Job in diesem Supermarkt. Beide waren im besten Alter, standen noch vollkommen am Beginn Ihres Lebens. Ich denke beide so um die 25- 30 Jahre jung.

Der eine von beiden war vollkommen dankbar für seinen Job und glücklich in diesem Supermarkt zu arbeiten. Was mir bei dem älteren der Beiden sofort auffiel, war das er das genaue Gegenteil davon war. Er hatte nur noch 3 Tage zu arbeiten, allerdings die Spätschicht, die bis 22.00 Uhr geht. Dann endlich langes Wochenende. Und daaaaann, endlich 3 Wochen Urlaub.

In seinem Gespräch ging es nur darum, wann er endlich wieder aus diesem Supermarkt rauskommen würde. Ob am Abend, zum Feierabend, am Wochenende für ein paar Tage oder mal für 2-3 Wochen zusammenhängend am Stück.

Insgeheim dachte ich mir so…. Mensch, das hört sich ja fast so an, ob er in einem Strafgefangenen langer arbeiten würde.

Und sind wir mal ehrlich. Viele der heutigen Jobs, sind doch genau das, oder? Die Menschen hassen, ihre Jobs so sehr, das sich all ihre Gedanken ausschließlich nur um den Feierabend, das Wochenende oder den Urlaub drehen.

Und so leben sie dann 30, 40, gar 50 Jahre, um dann auf direktem Wege von diesem Hamsterradleben hinein in die Altersarmut zu rutschen.

Willst Du wirklich so weitermachen?

Dieses System, ich spreche von diesem Hamsterrad, macht dich garantiert krank, arm und raubt dir jegliche Energie, wenn Du genau so weitermachst.

Hör endlich auf damit!

Hey, wir leben im 21. Jahrhundert! Das Internet wurde bereits erfunden. Tagtäglich wechseln Milliarden, ja, Milliarden von Euros über das Internet den Besitzer. Und Du kennst nur den einzigen Weg, deine wertvolle Lebenszeit gegen Geld zu tauschen?

Ich habe für mich zum Beispiel vor einigen Monaten, ein Online Empfehlungssystem gefunden, wir sprechen hier von Affiliate Marketing, das mir jeden Monat und das sogar zu einen hohen Anteil, passiv und vollkommen automatisiert, Online Einnahmengeneriert. Mal fünf- bis achthundert Euro, in einigen Monaten aber bereits auch schon über tausend Euro und bei weitem auch mehr. Ich bin restlos begeistert, denn danach habe ich schon immer gesucht.

Es ist ein fix-und fertiges System, sofort startklar, erfolgserprobt und für Jedermann- und Frau, einsetzbar.

Torsten und Stefan, die Gründer dieses Affiliate Lifestyle Systems (AFLS), zeigen dir sogar in einem kurzen Online Seminar, wie das AFLS genau funktioniert und wie Du es für dich einsetzen kannst.

Interessiert? Ok, hier geht es zur Registrierung:

Hier zum Online-Seminar anmelden!

Gebrauchte Smartphones!

Ja, gebrauchte Handys und Smartphones gibt es jetzt bei Amazon unter der Rubrik

Zertifiziert und Generalüberholt.

Zitat:“Zertifizierte und generalüberholte Produkte wurden getestet und zertifiziert, um ein neuwertiges Aussehen und eine neuwertige Funktionalität, mit minimalen, bis keinen Gebrauchs spuren, zu gewährleisten.

Nachzulesen und Kostenvergleich 

Dort finden sie zum Beispiel:

Apple iPhone 6 Space Grau 64GB SIM-Free Smartphone (Zertifiziert und Generalüberholt)

Oder auch ein

Apple iPhone 5S Gold 16GB SIM-Free Smartphone (Zertifiziert und Generalüberholt)

Aber eben nicht nur Smartphones, sondern auch Notebooks und andere Amazon Geräte, Games und Elektronikprodukte.

Es lohnt sich auf jeden Fall, dort reinzuschauen, wenn man sich ein neues Gerät kaufen will, denn alle „gebrauchten“ sind zertifiziert und haben eine Jahresgarantie!

Hier nochmal der Link!

Nachzulesen und Kostenvergleich 

 

 

 

 

Deutscher Anleger Club

Die Hochfinanz hat 5 Lügen über Geld in Umlauf gebracht, die die meisten Menschen davon abhalten, finanziell unabhängig zu werden. Es sind die Lügen, die uns in der Schule erzählt wurden und die die Banken, Versicherungen und die Politik täglich durch die Medien verbreiten.

Hier ist, was Marcus de Maria mir in seinem neuen Video klar gemacht hat und was die Finanzelite uns glauben lassen will:

-> Dieses brisante Video wird dir die Augen öffnen.

Lüge Nummer I: Es ist sehr schwierig, an der Börse Geld zu verdienen.

Diese Lüge sorgt dafür, dass wir den so genannten Experten unser Geld anvertrauen, damit diese für uns unser Geld investieren. Ist es nicht eine tolle Idee, einen Schleier des Verborgenen über alles zu legen, so dass niemand versteht, was die da eigentlich tun, und dadurch dann hohe Gebühren zu verlangen?

Doch wenn du herausfindest, wie einfach es mit Marcus’ Strategien ist, Geld an der Börse zu verdienen, dann wirst du sofort aufhören, denen dein Geld anzuvertrauen, richtig?

Wenn das passiert, verlieren diese Experten plötzlich ihre gesamte Einkommensquelle und die Banken gehen pleite!

Also bitte fange um Himmels willen bloß nicht an, dich zu informieren, wie du selber an der Börse erfolgreich Geld verdienst, denn sonst sind die bald arbeitslos 😉

-> Sieh dir dieses Video unbedingt gleich an.

Es könnte sein, dass du ziemlich wütend bist, wenn du erfährst, wie einfach es ist, besonders dann, wenn du schon einmal jemandem dein Geld anvertraut und viel verloren hast.

Wenn du Geld verlierst, hat jemand Anderes Geld verdient – Vergiss das nie!

Das bedeutet, dass wenn du dauerhaft Geld verlierst, offenbar jemand will, dass das geschieht, denn die Hochfinanz weiß sehr genau, wie das Spiel funktioniert, weil sie es geschaffen haben und kontrollieren.

Übrigens, ich habe nicht gesagt, dass es leicht ist, sondern einfach.

Jeder kann es schaffen. Doch du musst es TUN!

-> Also lass uns hiermit die Lügen der Finanzelite aufdecken!

Ich kann dir Marcus und seine Strategien sehr empfehlen, denn ich weiß persönlich, dass seine Mitglieder sehr erfolgreich sind.

Freue dich auf meinen nächsten Artikel zu den Insider-Strategien des Deutschen Anleger Clubs.

P.S.: Immer noch nicht angesehen? Verpass dieses Video nicht!

Schwarzbuch MLM

Schwarzbuch MLM und Network Marketing – Miese Tricks

Es gibt wohl kaum ein Gewerbe, 

bei dem so viel geheuchelt, geschönt und gelogen wird, wie im Networkmarketing.


Traffic-Wave-Plattform



Grundsätzlich ist die Idee ja gar nicht so dumm, das über Mund-zu-Mund-Empfehlungen wertvolle und Mehrwert bietende Produkte und Dienstleistungen weiter empfohlen werden. Wenn man/frau es seriös, kontinuierlich, ehrlich und ausdauernd betreibt, dabei das richtige Produkt für sich gefunden hat und ein passendes gutes Partnerunternehmen, kann es im Empfehlungsmarketing auch durchaus funktionieren.

Doch leider wird es eben oft genug genau so nicht betrieben.

Da wird etwas von „passivem Einkommen“ gefaselt, von „nie mehr arbeiten müssen„, von „Neuheiten, die wirklich jeder braucht“ und vom „reich werden ohne was zu tun und das in zwei Wochen„.

Was ist dieses Networkmarketing überhaupt?

Wikipedia sagt dazu:

Netzwerk-Marketing (auch Network-Marketing, Multi-Level-Marketing (MLM), Empfehlungsmarketing oder Strukturvertrieb) ist eine Spezialform des Direktvertriebs. Im Unterschied zum klassischen Direktvertrieb werden Kunden angehalten, als selbstständige Vertriebspartner weitere Kunden anzuwerben. Je nach Aufbau können Netzwerk-Marketing-Systeme einem illegalen Schneeballsystem ähneln oder ein solches sich als Netzwerk-Marketing ausgeben. [Quelle]

Seit 1998 bin ich selber bei verschiedenen Unternehmen im MLM involviert und was mir da so alles passiert ist und wovor ich SIE gerne bewahren möchte, das lesen Sie in meinem neuen eBook: „Schwarzbuch MLM und Network Marketing“

Melden Sie sich dazu ganz einfach und unverbindlich auf meinem „Traffic-Wave-Portal“ an und Sie können sich das eBook sofort kostenlos herunterladen.


Ich habe dort vor allem vier miese Tricks aufgelistet, auf die Sie auf keinen Fall reinfallen sollten:

  • Mieser Trick mit den Zusatzleistungen
  • Mieser Trick: Unseriöse Vereinfachung
  • Mieser Trick, wenn es nur um Leads geht
  • Mieser Trick: „Es liegt nur an Dir …“

Als Ergänzung habe ich für Sie dann noch folgendes herausgesucht und zusammengefasst:

  • Die 7 schlimmsten Lügen
  • 10 Fragen
  • 14 Regeln
  • Die 7 größten Fehler
  • Fehler der Unternehmensleitung
  • Die 6-Schritte-Formel
  • Papst – Kurie und Networkmarketing

Also, melden Sie sich einfach auf dem Traffic-Wave.de-Portal an und haben Sie viel Spaß mit der Lektüre.


MLM-Schwarzbuch



Als zusätzlichen Bonus dürfen Sie das eBook unverändert gerne selber gratis Weiterverteilen, um sich z.B. eine eMail-Liste aufzubauen.



Natürlich können Sie auch alle anderen Vorteile des Traffic-Wave-Portals nutzen, wie die kostenlosen Video-Schulungen, die weiteren Programme, Tools und eBooks und bei Bedarf können Sie für sich und Ihr Unternehmen auch Werbung schalten – wenn Sie mögen.



Schwarzbuch MLM und Network Marketing – das neue eBook von DocGoy

E-Mail Liste

Wie Sie Ihre E-Mail-Liste verdoppeln

Heute möchte ich Ihnen eine einzigartige Technik vorstellen. Mit dieser Technik können Sie die Zahl der Personen verdoppeln, die über ihr E-Mail-Marketing zum Besuch Ihrer Website veranlasst werden. Das Interessante an ihr ist, dass sie auch dann wirkt, wenn es Ihnen nicht gelingt, die Zahl der Abonnenten in Ihrer E-Mail-Liste zu erhöhen. Wir nutzen zur Verdoppelung unserer Besucherzahlen zwei sehr effektive Features des E-Mail-Marketing-Dienstleisters Klick-Tipp, nämlich Splittesting und die gezielte Segmentierung nach Empfängern, die einen vorhergehenden Newsletter nicht geöffnet haben.

Bitte klicken Sie auf den Play-Button, um das Video abzuspielen:

Nehmen wir an, Sie erreichen bei einem Newsletter, den Sie an Ihre Zielgruppe versenden, im Durchschnitt eine Öffnungsrate von 25 Prozent und eine Klickrate von 50 Prozent. Bei einem Newsletter an 2000 Empfänger würden also 500 Empfänger Ihre E-Mail öffnen und 250 den darin enthaltenen Link anklicken. Das ist kein berauschendes Ergebnis. Nur 250 von 2000 Empfängern nehmen das Angebot in Augenschein, auf das Sie mit Ihrem Newsletter aufmerksam machen möchten!

Bei Klick-Tipp können Sie zunächst einen Splittest-Newsletter an einen kleinen, ausgewählten Kreis Ihrer Adressaten senden, zum Beispiel an 20 Prozent von ihnen. Bei einem einfachen A/B Splittest (50/50-Split) würden also zunächst 200 Personen die erste Variante und 200 weitere die zweite Variante Ihres Newsletters erhalten.

Sehr angenehm: Auch wenn Sie Ihre 2000 Adressaten in verschiedenen Verteilern führen, brauchen Sie bei Klick-Tipp nur einen Splittest-Newsletter zu erstellen!

Stellen Sie sich vor, Sie würden den Splittest mit 20 Prozent Ihrer Zielgruppe durchführen und zwei unterschiedliche Betreffzeilen gegeneinander testen. Dabei erreicht die Verlierer-E-Mail eine Öffnungsrate von 25 Prozent, die Gewinner-E-Mail hingegen eine solche von 35 Prozent. Wenn die Klickrate bei beiden E-Mails 50 Prozent beträgt, dann sehen Ihre Splittest-Ergebnisse wie folgt aus:

  • Verlierer-E-Mail (Splittest): 200 Empfänger, 50 Öffnungen, 25 Klicks
  • Gewinner-E-Mail (Splittest): 200 Empfänger, 70 Öffnungen, 35 Klicks

Nehmen wir weiterhin an, Sie haben in Ihren Splittest-Parametern festgelegt, dass der Splittest einen Tag dauern soll. Klick-Tipp würde dann genau einen Tag später Ihre Gewinner-E-Mail an den Rest der Empfängergruppe versenden, das heißt an die verbleibenden 80 Prozent Ihrer Zielgruppe. Die Zahlen sehen dann folgendermaßen aus:

  • Verlierer-E-Mail (Splittest): 200 Empfänger, 50 Öffnungen, 25 Klicks
  • Gewinner-E-Mail (Splittest): 200 Empfänger, 70 Öffnungen, 35 Klicks
  • Gewinner-E-Mail (nach Splittest): 1.600 Empfänger, 560 Öffnungen, 280 Klicks

Insgesamt erreichen Sie mit Ihrem Splittest also 680 Öffnungen und 340 Klicks. Im Vergleich mit der Variante ohne Splittest haben Sie die Zahl der Öffnungen von 500 auf 680 erhöht und die Zahl der Klicks von 250 auf 340 gesteigert. Die Zahl Ihrer Klicks hat sich also um satte 36 Prozent vergrößert!

Bei Klick-Tipp können Sie sogar noch einen Schritt weiter gehen. Wie Sie weiter oben sehen können, haben nur 680 von 2000 Personen Ihren Newsletter geöffnet. Es bleiben also 1320 Empfänger übrig, die ihn nicht angerührt haben. (Empfänger, die einen Newsletter nicht geöffnet haben, werden als Unopens bezeichnet.)

Mithilfe der Segmentierungsfunktion können Sie diese Empfänger selektieren und ihnen einen Tag später eine „Wiederholungs-E-Mail“ zusenden. (Verwenden Sie hierfür bitte eine andere Betreffzeile, sonst besteht die Gefahr, dass diese E-Mail als Spam klassifiziert wird.) Wenn wir unterstellen, dass die Öffnungsrate bei Ihrem Wiederholungs-Newsletter 30 Prozent beträgt, dann erreichen Sie bei 1320 Adressaten 396 zusätzliche Öffnungen und bei einer Klickrate von 50 Prozent 198 weitere Klicks.

Das Endergebnis sieht unter diesen Voraussetzungen also folgendermaßen aus:

  • Splittest: 680 Öffnungen, 340 Klicks
  • Wiederholungsnewsletter: 396 Öffnungen, 198 Klicks
  • Insgesamt: 1076 Öffnungen, 538 Klicks

Sie haben mithin die Zahl Ihrer Klicks im Vergleich mit der Ausgangsvariante ohne Splittest und ohne Unopens von 250 auf 538 mehr als verdoppelt, das heißt, um sage und schreibe 115 Prozent gesteigert.

Wollen Sie diese beiden mächtigen Funktionen für Ihr E-Mail-Marketing nutzen und damit die Zahl Ihrer Besucher und Kunden merklich steigern? Dann besuchen Sie die Website von Klick-Tipp und informieren Sie sich darüber, wie Sie über das Internet effektiv neue Kunden gewinnen können!

Tags: E-Mail-Marketing, Mail Software, Newsletter

Four Corners Alliance

Der frühe Vogel frißt den Wurm, so das Sprichwort.

Diesmal können SIE der frühe Vogel sein!

Worum geht es?

 

 Four Corners Alliance

 

Sie inverstieren EINMALIG 18 € und können LEGAL bis zu 500000 erwirtschaften.

Das System kommt, wie alles aus den USA und läuft dort schon unglaublich!

Jetzt startet es auch in Europa und in ALLEN Ländern der Erde!

Und ist einfach nur Spitze!

Im Augenblick wird gerade an der deutschen Übersetzung gearbeitet.

 

Hier gehts zur Four Corner Alliance

 

Mein Sponsor hat mir ein Mail geschrieben und ich bin sofort gestartet!:

Hier alle Infos dazu

Hier startet nämlich grade das nächste GROSSE DING!
Sie können sich noch die besten Frontline-Plätzen bei uns sichern.

Sie sind im Team von Rainer Barton, Daniel Schäfer und Andreas Zenker!

Die Übersetzungen auf deutsch laufen bereits und dann geht die nächste große Welle los!

Hier die wichtigen Fakten im Überblick:

– eBook Serie und Newsletter zum Thema „Finanzielle Freiheit“
– Einmaliges Investment von nur 18$
– 4er Matrix, die automatisch vom System aufgefüllt wird!
– Massives Spillover von Barton, Zenker und Schäfer
– 100% Frontline Bonus!
– Passives Einkommen >>>> zw. 1-5$ je Partner/ Ebene
f. Newsletter-Anmeldung.
– 1 X die Matrix (4.096 Affiliates) gefüllt = 500.000$ für dich! + 76.000 $ passiv/ Monat

Und alles für einmalig für 18 $ 🙂

 

Schauen sie sich dieses Video an und sie werden begeistert sein!

https://www.youtube.com/watch?v=NcZ1bOIwXTwSie brauchen einen Sponsor und den finden sie Hier!Hier gehts zur Four Corner Alliance
250x250-23
4 Corners
Welche Vorteile hat Four Corners Alliance Group?- extrem geringes Risiko, da nur einmalig 18 Dollar Startkapital nötig sind- Hochwertige Produkte wie aktuelle Newsletter über den Finanzmarkt und sehr gute Wissensbücher- vollautomatisches System, keine Arbeiten notwendig- in über 100 Ländern bereits aktiv- Webseite in mehreren Sprachen- Auszahlungen jeden Donnerstag- Aufbau eines dauerhaften passiven Einkommens- Sehr guter Support, auch in deutsch!Für nur 18 Dollar EINMALIG erledigt das System alles vollautomatisch! Die ersten Partner aus den USA verdienen mit diesem System bereits nach nur wenigen Wochen schon über 5000 USD, weil es leicht und verständlich duplizierbar ist.

Make Money from Home

KFZ-Versicherungsvergleich

Onlinevergleich mit Sofortergebnis!

Im Herbst wird die Versicherung neu geregelt, jedenfalls für die KFZ-Versicherung!
Haben sie schon ihre Versicherung verglichen?
Nein?

Ohne KFZ-Versicherungsvergleich haben sie keine Möglichkeit, den für sie günstigsten Tarif zu ermitteln.
Dann verschenken sie wahrscheinlich gerade viel Geld.
Wir sind im Normalfall sehr Konservativ mit unseren Versicherungen, so als wäre der Versicherungsvertreter unser Freund. Aber ohne KFZ-Versicherungsvergleich zahlen sie erfahrungsgemäß mehr als sie brauchten!

Vergleichen Sie über 100 Versicherungstarife

Internetsondertarife: Sparen Sie bis zu 65%

Kostenloser Onlinerechner mit Sofortergebnis

Vergleich von über 100 Versicherungstarifen.
Finden Sie den für Sie günstigsten KFZ Tarif Nur Top Versicherer im Vergleich

 

KFZ-Versicherungsvergleich

 

Klicken sie auf das Bild und vergleichen sie ihre Versicherung und finden sie den besten Tarif!

Online und kostenlos!

 

Klicken sie dafür einfach auf das Bild und in wenigen Minuten sind sie sich sicher!

 

 

KFZ-Versicherungsvergleich

17 Trafficströme

Die 17 Trafficströme von Ralf Schmitz

Hier geht es direkt zu den 17 Trafficströmen

17Trafficströme

Keine Besucher auf ihrer Webseite?

Keine Menschen auf ihrer Webseite?

Und noch schlimmer, keine Kunden auf ihrer Webseite?

Wie sie also selber erleben, ist Traffic das A und O im Internetmarketing.

Ralf Schmitz spricht nun nicht nur von Traffic, sondern vom unendlichkeits Traffic! Hochqualifizierter Traffic! Nur hochqualifizierter Traffic bringt Verkäufe. Was bringt es ihnen, wenn sie bei einem Mailtauscher 1000sende „Besucher“ haben, die nie etwas kaufen wollen. Ja, die wollten von vorn hereion nichts kaufen, sondern nur den Mailtauscher betreiben. Das für echt lächerliche cent Beträge.

Wo also liegt der Ausweg?

Im zielgerichteten Traffi!

Ralf hat als Internertmarketer nun 17 Trafficquellen, also 17 Trafficströme ausgemacht und ist bereit, ihnen diese 17 Trafficströme zu verkaufen! Na klar will er sie verkaufen, aber wo finden sie denn sonst so ein geballtes und vor allen Dingen praktisch erprobtes Wissen?

Eben!

Hier geht es direkt zu den 17 Trafficströmen

Unendlichkeitstraffic ist natürlich eion toller Werbespruch, aber was steckt dahinter?

Dahinter steckt eine einfache und geniale Technik. Es geht eben nicht darum, eine Trafficquelle zu erschließen, sonder die 17 Trafficströme germeinsam und quasi gleichzeitig zu bedienen.Dabei soll jeder der Traffiströme sagen wir mal 10-50 targetierte Besucher bringen. Das sind dann pro Tag zwischen 200 und 800 targetierte Besucher!

Targetiert meint, das sind Besucher, die auch kaufen wollen! Keine Paidmailer!
Übrigens geht es NICHT um Google Adwords oder Facebook Ads!!

Nun liegt es an ihnen, ob sie weiter dem Traffic hinterherlaufen wollen, oder ob sie die 17 Trafficsröme von Ralf Schmitz anwenden wollen!
Klicken sie JETZT Hier: 17 Trafficströme

 

 

„Das Internet ist ein Netz, in dem weltweit Menschen unterschiedlichster Standorte miteinander kommunizieren können. Das birgt die Risiken, dass man sich unbemerkt als jemand anderer ausgeben kann bzw. den wahren Aufenthaltsort des Partners nicht kennt. Das Internet hat sich längst zu einem wichtigen Kommunikationsmittel/Nachrichtenmedium unserer Zeit entwickelt und ist längst kein rechtsfreier Raum mehr.

Als Datenverkehr oder engl. Traffic bezeichnet man bei Computern den Fluss von Daten innerhalb von Computernetzen. Traffic im engeren Sinne bezeichnet die Zugriffe auf eine Seite.“ Wiki

Einen weiteren Artikle zum Thema Traffi habe ich auf meinem Blog

http://17trafficstroeme.wordpress.com/

veröffentlicht!