Affiliate Marketing, aber wie?

Auch Taxifahren macht nicht glücklich

Vor einigen Wochen, war ich mit einigen Geschäftspartnern in Düsseldorf unterwegs. Wir hatten uns über AirBnB eine zentrale, geräumige Wohnung gemietet, weil wir zu einer Online Marketing Konferenz in der Stadt waren und alle mal etwas anderes als die immer gleichen Hotelzimmer der Luxushotels erleben wollten. Bereits vom Flughafen holte uns ein Taxifahrer ab, mit dem wir sofort ein anregendes Gespräch über Gott und die Welt führten, bis er uns zu unserer Düsseldorfer Wohnung gebracht hatte.

Da wir uns wohl bei ihm gefühlt hatten und anregend mit ihm unterhalten konnten, vereinbarten wir mit ihm, dass er uns auf die darauf folgenden Tagen auch gleich immer abholen und zum Veranstaltungsort bringen sollte.

Gesagt getan. Am nächsten Tag stand er zur vereinbarten Zeit vor unserem Haus und es ging los. Wir unterhielten uns wieder über alle möglichen Themen, Politik, Business, Familie, die Stadt Düsseldorf und wie sich diese in den letzten 10 Jahren verändert hat.

Auch am zweiten Morgen holte er uns wieder ab und an diesem Morgen musste ich ihn dann doch mal fragen, wie das Leben eines Taxifahrers so ist.

Er erzählte uns, dass seine Frau gerade hoch schwanger mit ihrem zweiten Kind sei, und er unbedingt nicht die gleichen Fehler, wie bei seiner ersten Tochter machen wolle. Ich fragte welche denn?

Seine Antwort hat mich sehr berührt.

Er sagte uns, das sein Taxi, und es war ein ganz neuer, moderner Mercedes, super bequem, sein Kapital als Taxiunternehmer sei. Und nur wenn sein Kapital rollt, verdient er Geld. Logisch. Steht es, verdient sein Taxi kein Geld. Also versucht er natürlich jede Fahrt die er bekommen kann, mitzunehmen um somit möglichst viel für seine Familie zu erwirtschaften, nur damit er einmal mehr Zeit für sie hat.

Dadurch hat er dann auch bei seiner ersten Tochter, alle ihre wichtigen Momente verpasst. Ihr erstes Wort das sie sprach. Die ersten Schritte die sie machte, als sie in den Kindergarten kam. Er hat sie immer nur am Abend und ab und an mal am Wochenende gesehen.

Jetzt bei der zweiten Tochter solle jedoch alle anders werden. Er sagt uns, dass er nur noch max. 10 Stunden am Tag Taxi fahren wollen und nicht mehr wie früher, 12-14 Stunden. Und fürs Wochenende das habe er sich einen Studenten eingestellt, der dann für Ihn die Fahrten übernehme.

Mensch was waren wir nach dieser Fahrt und diesem Gespräch, mal wieder glücklich, dass wir alle samt ein eigenes Online Business unser Eigen nennen können.

Und noch viel glücklicher war ich, das ich vor einigen Monaten das Affiliate Lifestyle System (AFLS) von Stefan Berns und Torsten Jaeger, durfte kennen lernen. Ermöglich es mir doch genau das, was der Taxifahrer nicht hatte. Unabhängig von Zeit und Raum, im Internet, rund um die Uhr, online Geld zu verdienen. Als ich noch Angestellter war, habe ich davon immer geträumt. Jetzt ist es für mich Realität.

Mein eigenes Online Empfehlungs System, das mir regelmäßig gute Einnahmen über das Internet generiert.

Du kennst das Affiliate Lifestyle System noch nicht? Kann nicht, sein oder? Es wird mittlerweile von vielen Tausend Nutzern in aller Welt erfolgreich genutzt und ist vor allem eines… Erfolgserprobt und es funktioniert.

Stefan und Torsten für regelmäßig ein Online Seminar durch, wo sie dir das Affiliate Lifestyle System, im Detail genau erklären.

Hier kannst Du dich zu Ihrem kostenlosen Online Seminar “The Secret of Affiliate Marketing“ anmelden

Las dir das nicht entgehen, das AFLS ist sofort startklar und auch Du kannst bereits in der nächsten Woche deine ersten hundert Euros an Provisionen damit erwirtschaftet haben.

Viel Freude mit dem Online Seminar.